Die anderen Tage

Ich würde mich als glücklichen Menschen bezeichnen an den meisten Tagen. Ich bin dankbar für alles, was ich habe. Einen tollen Mann, wunderbare, gesunde Kinder, eine prima (Groß-)Familie, ein schönes Häuschen, nette Menschen, genug zu essen. Ich nehme jeden Tag … Weiterlesen

Alltagsglitzern

Es ist später Samstagmorgen. Mein Mann ist mit den beiden Großen spontan zum Skilaufen gefahren. Nur kurz – der kleine Familienlift ist nur 20 Autominuten entfernt. Ich gehe mit dem Nesthäkchen spazieren. Draußen liegt eine glitzernde Schneedecke, die Sonne scheint, … Weiterlesen

Das Eltern-Game

Dieses Elternding ist ja ein bisschen wie ein Computerspiel. Wobei ich erwähnen möchte, dass ich mich mit Computerspielen genau so wenig auskenne, wie anfangs mit Erziehung. Du plumpst da hinein ohne Plan von nix und versuchst, dich zurechtzufinden. Der Spielplan … Weiterlesen

Pausetaste

Es ist 9 Uhr. Das Nesthäkchen ist im Stubenwagen eingeschlafen und ich unterdrücke den Impuls, augenblicklich auf Speedmodus umzuschalten, vom Wäschekorb zur Waschmaschine zu flitzen, den Frühstückstisch gründlich abzuputzen oder den Staubsauger aus dem Keller zu holen. Stattdessen mache ich … Weiterlesen